Aktienfokus
Bayer steigen um 8,6% nach Einigung mit Merck um Schering

Nach der Einigung von Bayer und Merck um die Übernahme des Berliner Pharmakonzerns Schering haben Bayer-Papiere am Mittwoch nach zeitweiligen Verlusten einen kräftigen Kurssprung nach oben gemacht. Merck bauten ihre Gewinne weiter aus, Schering veränderten sich hingegen kaum.

dpa-afx FRANKFURT. Nach der Einigung von Bayer und Merck um die Übernahme des Berliner Pharmakonzerns Schering haben Bayer-Papiere am Mittwoch nach zeitweiligen Verlusten einen kräftigen Kurssprung nach oben gemacht. Merck bauten ihre Gewinne weiter aus, Schering veränderten sich hingegen kaum.

Bis 16.15 Uhr legten die Bayer-Titel um 8,57 Prozent auf 33,18 Euro zu, nachdem sie zeitweise mit 30,27 Euro ihr Tagestief erreicht hatten. Schering stand weiter mit 2,01 Prozent bei 88,95 Euro im Plus. Der Dax legte zugleich um 0,51 Prozent auf 5 319,15 Punkte. Merck rückten um 6,03 Prozent auf 72,58 Euro vor. Zeitgleich gab der MDax um 1,42 Prozent auf 7 182,94...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%