Aktienfokus
Drägerwerk sehr schwach; 'Gewinnmitnahmen nach guten Zahlen'

Drägerwerk sind am Dienstag nach Zahlen spürbar unter Druck geraten. Börsianer zeigten sich in einer ersten Reaktion zufrieden mit den Zahlen des Medizin- und Sicherheitstechnik-Herstellers und erklärten die Verluste mit Gewinnmitnahmen.

dpa-afx FRANKFURT. Drägerwerk sind am Dienstag nach Zahlen spürbar unter Druck geraten. Börsianer zeigten sich in einer ersten Reaktion zufrieden mit den Zahlen des Medizin- und Sicherheitstechnik-Herstellers und erklärten die Verluste mit Gewinnmitnahmen. Drägerwerk-Titel verloren bis 10.00 Uhr 2,59 Prozent auf 56,50 Euro. Der TecDax gab 0,38 Prozent auf 730,33 Punkte ab.

Nach einer ersten Einschätzung von Analysten sind die Zahlen von Drägerwerk insgesamt positiv ausgefallen. Zwar sei das operative Ergebnis leicht schwächer als erwartet, dafür liege aber der Gewinn deutlich über den Prognosen, sagte ein Analyst.

Ähnlich äußerte sich equinet. Analyst Volker Braun verwies auf die Gewinne von Drägerwerk am Vortag: "Die Aktien schossen plötzlich nach oben, wahrscheinlich weil die Zahlen bereits zu dem Zeitpunkt durchgesickert waren", sagte er. "Jetzt nehmen diese Anleger offenbar ihre Gewinne mit." Auch er betonte, dass er mit den Zahlen zufrieden sei.

Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Hersteller hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005 Umsatz und Gewinn gesteigert. Der operative Gewinn (Ebit) sei um 9,4 Prozent auf 128,2 Mill. Euro geklettert, teilte das im TecDax notierte Unternehmen bei der Vorstellung vorläufiger Zahlen mit. Der Umsatz legte um 7,3 Prozent auf 1,6 Mrd. Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%