Aktienfokus
France Telecom brechen um 7,38% ein

France Telecom sind am Donnerstag in Paris im frühen Handel nach einer Umsatzwarnung vom Vortag kräftig eingebrochen. Die Papiere verloren unter hohen Umsätzen bis 9.50 Uhr 7,38 Prozent auf 20,07 Euro und waren damit mit Abstand schwächster Wert im CAC-40-Index .

dpa-afx PARIS. France Telecom sind am Donnerstag in Paris im frühen Handel nach einer Umsatzwarnung vom Vortag kräftig eingebrochen. Die Papiere verloren unter hohen Umsätzen bis 9.50 Uhr 7,38 Prozent auf 20,07 Euro und waren damit mit Abstand schwächster Wert im CAC-40-Index . Der Index selbst gab zur selben Zeit 0,18 Prozent auf 4 881,52 Punkte ab. Kurz nach Börseneröffnung war der Aktienkurs bis auf 19,76 Euro gefallen.

Der Telekomkonzern hatte am Mittwoch nach Börsenschluss seine Umsatzprognose für 2005 wegen des höheren Konkurrenzdrucks von plus drei auf plus zwei bis drei Prozent gesenkt. Für 2006 peilt France Telecom ein Proforma-Umsatzwachstum von etwa zwei...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%