Aktienfokus
freenet vorbörslich unverändert

Aktien von freenet.de haben sich am Dienstag vorbörslich kaum bewegt. Die Titel wurden bei Lang & Schwarz in einer Spanne von 16,02 zu 16,35 Euro gehandelt. Am Vortag waren die Aktien der mobilcom-Tochter mit plus 1,95 Prozent auf 16,20 Euro aus dem Handel gegangen.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von freenet.de haben sich am Dienstag vorbörslich kaum bewegt. Die Titel wurden bei Lang & Schwarz in einer Spanne von 16,02 zu 16,35 Euro gehandelt. Am Vortag waren die Aktien der mobilcom-Tochter mit plus 1,95 Prozent auf 16,20 Euro aus dem Handel gegangen.

freenet kann einem Bericht des "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) zufolge im bevorstehenden Bieterkampf um das Internet-Zugangsgeschäft von AOL Deutschland auf Schützenhilfe des US-Finanzinvestors Texas Pacific Group (TPG) hoffen. Händlern zufolge komme diese Entwicklung nicht überraschend. TPG halte 28,7 Prozent an mobilcom, daher sei eine Unterstützung wahrscheinlich gewesen.

Ein anderer Marktteilnehmer äußerte sich hingegen positiver. "So eine Zwischenfinanzierung ist sehr positiv", sagte er. Bisher habe der Markt damit gerechnet, dass freenet bis zur Entscheidung über die Fusion mit mobilcom die Hände gebunden seien. Jetzt könne freenet richtig am Markt agieren./dr/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%