Aktienfokus
Lvmh sehr schwach

Die Aktien von Lvmh Moët-Hennessy - Louis Vuitton haben am Freitag nach negativen Analystenkommentaren von SG Securities und der WestLB deutliche Kursverluste verzeichnet.

dpa-afx PARIS. Die Aktien von Lvmh Moët-Hennessy - Louis Vuitton haben am Freitag nach negativen Analystenkommentaren von SG Securities und der WestLB deutliche Kursverluste verzeichnet. Bis 11.40 Uhr sanken die Titel des französischen Luxusgüterherstellers als schwächster wert im Leitindex um 1,24 Prozent auf 75,75 Euro. Der CAC-40 legte gleichzeitig um 0,41 Prozent auf 4 833,81 Punkte zu.

Die Analysten der WestLB hatten ihre Einstufung zu Lvmh von "Buy" auf "Add" reduziert. Zwar sei aufgrund der guten Umsatzzahlen und eines viel versprechenden Ausblicks für das Europageschäft das Kursziel von 78 auf 82 Euro erhöht worden. Aber auch dieses Ziel rechtfertige keine Kaufempfehlung mehr, hieß es in einer Studie.

SG Securities erwartet gar eine Kurskorrektur um fünf bis zehn Prozent und senkte daher das Rating von "Hold" auf "Sell". Die Ergebnisse aus dem vierten Quartal hätten am unteren Ende der Markterwartungen gelegen. Zudem sei die Prognose an den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) so vage ausgefallen, dass noch "alles möglich" sei, hieß es zur Begründung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%