Aktien
Akzo Nobel sehr fest - Zahlen übertreffen Marktprognosen

Aktien des niederländische Chemie- und Pharmakonzern Akzo Nobel haben am Dienstag nach Vorlage von Zahlen kräftig zugelegt. Das Papier zog gegen 10.55 Uhr um 3,29 Prozent auf 29,18 Euro an, während der Eurostoxx 50 um 1,39 Prozent auf 2 807,14 Punkte stieg.

dpa-afx AMSTERDAM. Aktien des niederländische Chemie- und Pharmakonzern Akzo Nobel haben am Dienstag nach Vorlage von Zahlen kräftig zugelegt. Das Papier zog gegen 10.55 Uhr um 3,29 Prozent auf 29,18 Euro an, während der Eurostoxx 50 um 1,39 Prozent auf 2 807,14 Punkte stieg.

Akzo Nobel übertraf im dritten Quartal die Gewinnprognose, auch der Ausblick überzeugte die Investoren. Hintergrund des verbesserten Ergebnisses waren starke Zuwächse in den Bereichen Chemie und Industrielacke, wie Akzo Nobel mitteilte. Bei der Pharmasparte begann die Kostenkur zu greifen.

Nach Einschätzung von Analyst Han van Lamoen von FBS Bankiers fielen die Zahlen in allen Sparten "deutlich besser als erwartet aus". Vor allem der Chemiebereich habe positiv überrascht. Zugleich verwies van Lamoen auf die Erfolge von Akzo Nobel beim Kostenmanagement. Er bestätigte die Aktie mit "Add".

Fortis-Analyst Felix Oberdorfer zeigte sich ebenfalls mit der Quartalsbilanz sehr zufrieden. Er hob den Ausblick von Akzo Nobel für das Jahr 2004 positiv hervor. Für das Gesamtjahr hob der Konzern die Überschussprognose vor Sonderposten von unter Vorjahresergebnis auf nunmehr Vorjahresniveau an. Oberdorfer bestätigte den Titel mit "Buy". Nach Aussage von Danny van Doesburg, Analyst bei F. van Lanschot, waren die Zahlen im Allgemeinen besser als erwartet. Allerdings dürfte das vierte Quartal für Akzo Nobel hart werden. Der Experte bestätigte das Papier mit "Hold".

Auch bei der Landesbank Rheinland-Pfalz gab es Lob für die Niederländer: "Akzo Nobel hat eine gute Berichtssaison für die Chemieunternehmen eingeläutet." Besonders beeindruckend sei die Entwicklung bei den Lacken und der Chemie. Die Quartalszahlen hätten die LRP- und Marktprognosen übertroffen. Analystin Silke Stegemann bestätigte die Aktie auf "Marketperformer" mit einem Kursziel von 35,00 Euro zum Ende des Jahres.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%