Analyse
Analyse-Flash: Equinet belässt Deutsche Bank auf „Hold“

Equinet hat die Einstufung für die Deutsche Bank vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 40,00 Euro belassen. Das Kreditinstitut dürfte solide Kennziffern für das zweite Quartal liefern, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für die Deutsche Bank vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 40,00 Euro belassen. Das Kreditinstitut dürfte solide Kennziffern für das zweite Quartal liefern, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Eine positive Überraschung auf der Ergebnisseite sei nicht ausgeschlossen. Allerdings gehe er nicht davon aus, dass das positive Kapitalmarkt-Umfeld im zweiten Halbjahr erhalten bleibe.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%