Analyse
Analyse-Flash: Equinet senkt Deutsche Postbank auf „Sell“

Equinet hat die Aktie der Deutschen Postbank von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel bei 19,00 Euro belassen. Die Abstufung resultiere aus der zuletzt starken Kursentwicklung, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Aktie der Deutschen Postbank von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel bei 19,00 Euro belassen. Die Abstufung resultiere aus der zuletzt starken Kursentwicklung, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag. Es sei unwahrscheinlich, dass die Deutsche Bank bei einer Übernahme der Postbank mehr als das gesetzliche Minimum für die Aktien im Streubesitz zahle. Derzeit liege das Minimum-Gebot bei etwa 19,00 Euro, so der Experte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%