Analyse
Analyse-Flash: Goldman Sachs streicht Hannover Rück von „Conviction-Sell List“

Goldman Sachs hat Hannover Rück von der "Conviction Sell List" gestrichen. Die Einstufung auf "Sell" mit einem Kursziel von 28,00 Euro wurde aber beibehalten.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat Hannover Rück von der "Conviction Sell List" gestrichen. Die Einstufung auf "Sell" mit einem Kursziel von 28,00 Euro wurde aber beibehalten. Auch die relative Kursschwäche des Rückversicherers in jüngster Zeit sei kein Grund, die Aktie besser einzustufen, schrieb Analyst Will Morgan in einer Studie vom Dienstag. Er habe seine Gewinnprognose für 2009 um acht Prozent angehoben, bleibne damit aber noch klar unter der Erwartung des Unternehmens.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%