Analyse
Analyse-Flash: Goldman Sachs streicht Vodafone von „Conviction Buy List“

Goldman Sachs hat Vodafone von der "Conviction Buy List" gestrichen, die Empfehlung aber auf "Buy" belassen. Das Kursziel habe er von 174,00 auf 167,00 Pence gesenkt, schrieb Analyst Tim Boddy in einer Branchenstudie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat Vodafone von der "Conviction Buy List" gestrichen, die Empfehlung aber auf "Buy" belassen. Das Kursziel habe er von 174,00 auf 167,00 Pence gesenkt, schrieb Analyst Tim Boddy in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Die Gewinnerwartungen des Marktes könnten sich als zu hoch erweisen. Das Papier sei derzeit allerdings attraktiv bewertet. Seine Einstufung für den Telekom-Sektor änderte der Experte von "Attractive" auf "Neutral".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%