Analyse
Analyse-Flash: Unicredit belässt MAN auf „Buy“

Unicredit hat die Einstufung für MAN nach einer festgelegten Strafzahlung auf "Buy" und das Kursziel auf 62,00 Euro belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit hat die Einstufung für MAN nach einer festgelegten Strafzahlung auf "Buy" und das Kursziel auf 62,00 Euro belassen. Der Abschluss des Schmiergeldskandals mit einer Geldbuße von 150 Mill. Euro sei ein schmerzhafter Einschnitt, stärke aber das Vertrauen des Marktes der Kunden und der Öffentlichkeit in den Industrie- und Nutzfahrzeugkonzern, schrieb Analyst Christian Aust in einer Studie vom Freitag. Nun könne die Aktie wieder ihre gerechtfertigte Prämie gegenüber dem weniger profitablen Wettbewerber Volvo erreichen. Die angekündigte VW-Beteiligung an Suzuki zeige, dass die Prioritäten des Volkswagen-Konzerns, der auch an MAN und Scania beteiligt ist, derzeit nicht auf der kolportierten LKW-Allianz liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%