Analyse
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 24.-28.04.2006

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst in der Woche vom 24. bis 28.04.2006

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst in der Woche vom 24. bis 28.04.2006

Aixtron

Hamburg - SES Research hat Aixtron nach dem starken Kursanstieg von "Halten" auf "Verkaufen" zurückgestuft. Die Kursentwicklung sei nicht durch eine entsprechende fundamentale Entwicklung gerechtfertigt, hieß es in einer Studie vom Freitag. Spekulationen um eine Übernahme durch Zumtobel entbehrten jeder Grundlage. Für das erste Quartal sei zudem mit eher schwachen Umsatz- und Ergebniskennziffern zu rechnen. Das Kursziel bleibe unverändert 3,20 Euro.

Altana AG

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Aktien von Altana unverändert mit "Underperformer" und einem Kursziel von 45 Euro eingestuft. Der Chemie- und Pharmakonzern habe zwar ein gutes Ergebnis vorgelegt, die eigenen Schätzungen konnten aber nicht übertroffen werden, so die Analysten in einer Studie vom Donnerstag. Zudem bleibe das Problem der "leeren Pipeline" und der schwierigen Partnersuche bestehen.

Bayer AG

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Bayer-Aktien mit "Outperformer" und einem Kursziel von 39 Euro bestätigt. Die Zahlen für das erste Quartal hätten insgesamt positiv überrascht, schreibt Silke Stegemann in einer Studie vom Donnerstag. Umsatz und Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) hätten ihre Erwartungen übertroffen. Dagegen habe der Überschuss nicht ganz ihre Prognose erreicht.

Bayer AG

DÜSseldorf - Die WestLB hat ihr Kursziel für Bayer-Aktien von 36,00 auf 37,40 Euro angehoben. Das Ziel ergebe sich aus neuen Annahmen in seinem Bewertungsmodell, heißt es in einer Studie von Andreas Theisen vom Freitag. Während er die operative Gewinnerwartung anhebt, senkt er die Schätzung für den Gewinn je Aktie im laufenden Jahr und verweist auf höhere Restrukturierungs- und Zinsaufwendungen.

Bayer AG

London - Die Analysten von Lehman Brothers haben das Kursziel für Bayer von 35 auf 36 Euro angehoben. Trotz eines guten Quartalsergebnisses bleibe die Einschätzung "Equal-Weight", hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Experten begründeten diese Entscheidung zum einen mit einem geringen Aufwärtspotenzial zum aktuellen Kursziel. Zum anderen blieben Risiken für den Bereich Material Science bestehen.

Bilfinger Berger AG

London - Die Deutsche Bank hat Bilfinger Berger von "Buy" auf "Hold" gesenkt. Das Kursziel liege weiter bei 50 Euro, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Seit Anfang des Jahres habe die Aktie 32 Prozent zugelegt und sei über das Kursziel gestiegen. Sie hätte sich damit auch überdurchschnittlich im Vergleich zur europäischen Baubranche entwickelt. Daher raten die Analysten auf dem aktuell hohen Niveau zu Gewinnmitnahmen.

Celesio AG

Frankfurt - Helaba Trust hat Aktien von Celesio von "Halten" auf "Kaufen" hoch gestuft. "Angesichts der aussichtsreichen Ertragsperspektiven und der führenden Marktstellunghalten wir eine Bewertungsexpansion auch im historischen Vergleich gerechtfertigt", schrieb Michael Otto in einer Studie vom Freitag.

Commerzbank AG

London - JP Morgan hat Commerzbank-Aktien von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 26,00 auf 36,70 Euro angehoben. Für 2006 und 2007 seien die Gewinnschätzungen je Aktie um durchschnittlich 33 Prozent angehoben worden, begründen die Analysten am Donnerstag ihren Schritt. Damit lägen die Schätzungen 14 Prozent über den Zielen des Managements und zwölf Prozent über den Markterwartungen.

Commerzbank AG

London - Die Citigroup hat das Kursziel für die Commerzbank von 30 auf 39 Euro angehoben. Die Einschätzung "Buy" wurde einem Kommentar vom Donnerstag zufolge bestätigt. Dank starker Kapitalmärkte und guter Bedingungen auf dem deutschen Markt würden starke Zahlen für das erste Quartal erwartet, schrieben die Analysten zur Begründung.

Depfa Bank

MÜNchen - Die HVB hat Depfa-Aktien mit "Outperform" und einem Kursziel von 16,50 Euro bestätigt. Die Quartalszahlen des Staatsfinanzierers hätten die Erwartungen erfüllt, schrieb Andresas Weese in einer Studie vom Freitag. Der Zinsüberschuss sei allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Dafür habe das Handelsergebnis wieder ins Plus gedreht und die Schätzungen übertroffen. Der Nettogewinn sei kompatibel mit seinen Jahreserwartungen für das Unternehmen, die von einem Gewinnanstieg ausgingen.

Depfa Bank

Frankfurt - Die Experten von equinet haben Depfa nach Zahlenvorlage mit "Hold" bestätigt. Depfa habe ein Rekordergebnis vorgewiesen und damit die equinet-Schätzungen übertroffen, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Hauptgründe hierfür lägen in einem unerwartet hohen Ergebnis im Handelsgeschäft und den Erträgen aus Finanzanlagen. Der Zinsüberschuss habe dagegen leicht enttäuscht. Das Kursziel bleibe unverändert bei 14,00 Euro.

Depfa Bank

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Depfa nach Vorlage von Quartalszahlen mit "Outperformer" bestätigt. Das Ergebnis sei ordentlich ausgefallen, hieß es in einer Studie vom Freitag. Das Nettoergebnis habe mit einem Anstieg um 13 Prozent am oberen Rand der durchschnittlichen Markterwartungen gelegen. Allerdings habe der Zinsüberschuss als wichtigste Ertragsquelle mit einem Rückgang enttäuscht. Das Kursziel laute unverändert 19 Euro.

Douglas Hldgs AG

London - Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Douglas-Aktien von 40 auf 44 Euro angehoben. Trotz des fehlenden Ostergeschäfts im März sollte das Unternehmen im zweiten Geschäftsquartal 2005/06 ein robustes Umsatzwachstum von 7,9 Prozent erreicht haben, schrieb Lars Slomka in einer Studie vom Donnerstag. Er bestätigt die Einstufung "Buy".

Fielmann AG

Frankfurt - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Fielmann-Aktien von 75 auf 85 Euro erhöht. Die Einschätzung bleibe bei "Buy", hieß es in einer Studie vom Dienstag. Als Grund für das erhöhte Kursziel nannten die Experten unter anderem den positiven Produktmix und die langfristigen Beziehungen zu den Lieferanten.

Fielmann AG

DÜSseldorf - Die WestLB hat Fielmann vor den Zahlen für das erste Quartal von "Hold" auf "Add" angehoben. Das Kursziel werde von 65 auf 82 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Dienstag.

GEA AG

London - JP Morgan hat Aktien von GEA Group von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft. Das Kursziel erhöhten die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie von 10,20 auf 14,10 Euro. GEA habe 2005 deutliche Fortschritte gemacht und seine Profitabilität gesteigert, hieß es in dem Kommentar.

Hugo Boss AG

Frankfurt - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Hugo Boss-Aktien von 29,40 Euro auf 37,00 Euro erhöht. Die Einschätzung bestätigten die Analysten einer Studie vom Dienstag zufolge mit "Hold". Der Ausblick für 2006 sei optimistischer. Die operativen Margen in den Bereichen Boss Woman und Schuhe & Accessoires dürften steigen.

Hugo Boss AG

London - Die Commerzbank hat das Kursziel für Aktien von Hugo Boss von 31,50 auf 36,00 Euro angehoben. Die Einschätzung "Hold" werde aus Bewertungsgründen beibehalten, hieß es in einem am Dienstag veröffentlichten Kommentar. Die Erhöhung des Kursziels begründeten die Analysten mit dem starken Umsatzwachstum. Dieses sei deutlich stärker als erwartet ausgefallen.

Hugo Boss AG

MÜNchen - Merck Finck hat die Aktien von Hugo Boss nach Zahlen mit "Buy" bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 40,00 Euro, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Die Zahlen seien über den eigenen und den durchschnittlichen Erwartungen am Markt ausgefallen. Hugo Boss habe seinen Umsatz trotz der schwierigen Marktbedingungen um beeindruckende 13 Prozent steigern können und damit um vier Prozentpunkte mehr als von Merck Finck erwartet. Die Wachtumsstory von Hugo Boss sei noch voll intakt.

Infineon Technologies

London - Lehman Brothers hat Infineon-Aktien von "Equal weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von acht auf zwölf Euro erhöht. Nach der geplanten Aufspaltung des Unternehmens habe die Aktie Aufwärtspotenzial, heißt es in einer Studie vom Dienstag. Infineon habe bereits den Börsengang der Speicherchipsparte angekündigt. Dieser sollte nach Einschätzung der Analysten noch im laufenden Quartal stattfinden.

Infineon Technologies

London - Lehman Brothers hat Infineon-Aktien mit "Overweight" und einem Kursziel von zwölf Euro bestätigt. Das Unternehmen sei auf einem guten Weg, im Logikchip-Geschäft zur Profitabilität zurückzukehren, heißt es in einer Studie vom Donnerstag.

Infineon Technologies

DÜSseldorf - Die WestLB hat das Kursziel für Infineon nach Zahlenvorlage von 8,10 auf 9,60 Euro erhöht. Die Gewinnschätzungen für die Geschäftsjahre 2006 und 2007 sind laut einer Studie vom Donnerstag wegen der starken Entwicklung in den Bereichen Dram und AIM (Automobil- ,Industrieelektronik und Multimarket) angehoben worden. Die Erwartung zusätzlicher Kosten bedingt durch die Ausgliederung des Speichergeschäftes sowie der negative Ausblick für den Bereich Kommunikation habe eine noch deutlichere Anhebung verhindert, hieß es. Die Einschätzung bleibe "Hold".

Infineon Technologies

London - Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat das Kursziel für Infineon-Aktien von elf auf zwölf Euro angehoben. Der Umsatz im zweiten Geschäftsquartal habe 16 Prozent über ihren Schätzungen gelegen, heißt es in einer Studie der Analysten vom Freitag. Die Einstufung bleibe "Buy".

Infineon Technologies

Frankfurt - Nach guten Zahlen bei Infineon hat die Landesbank Rheinland-Pfalz ihre Anlageempfehlung für die Aktie des Chipbauers von "Marketperformer" auf "Outperformer" erhöht. Analyst Thomas Hofmann stockte außerdem das Kursziel für die im Dax notierte Aktie von neun auf 11 Euro auf, wie er am Mittwoch mitteilte.

Infineon Technologies

London - Merrill Lynch hat seine Einschätzung für Infineon nach Zahlen mit "Neutral" bestätigt. Positiv hob Analyst Andrew Griffin unter anderem die Rückkehr auf operativer Ebene in die Gewinnzone nach vier Verlustquartalen hervor. Den fairen Wert sieht der Experte der Studie vom Mittwoch zufolge weiter bei 7,80 Euro.

Infineon Technologies

Frankfurt - Die HVB hat die Infineon-Aktie nach überraschend gut ausgefallenen Quartalsergebnissen des Halbleiterherstellers mit "Outperform" bestätigt und das Kursziel von 10,00 Euro bekräftigt. Die Gewinnprognosen will Analyst Günther Hollfelder nun überprüfen, wie er am Mittwoch in einer Analyse schrieb.

Infineon Technologies

MÜNchen - Merck Finck & Co. hat seine Einschätzung für Infineon-Aktien nach Zahlen mit "Hold" bestätigt. Der Halbleiterhersteller habe die durchschnittlichen Marktschätzungen auf allen Ebenen übertroffen, hieß es in einem Kommentar von Merck Finck & Co vom Mittwoch. Es sehe so aus, als sei der Markt zu pessimistisch im Hinblick auf die Prognose für das Geschäftsjahr 2006 gewesen.

Intel Corp

NEW York - Prudential hat die Anlageempfehlung für Intel-Aktien nach einer Analystenkonferenz mit "Underweight" bestätigt. Das Kursziel beließen die Experten in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse bei 15 Dollar. Die Restrukturierungspläne des weltgrößten Chipherstellers seien positiv. Intel unterschätze aber weiterhin das Konkurrenzpotential von Advanced Micro Devices (AMD)

Merck Kgaa

London - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Merck Kgaa von 99 auf 105 Euro angehoben. Die Einschätzung "Buy" werde bekräftigt, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Zahlen seien "exzellent" ausgefallen, schrieben die Experten zur Begründung. Daher würden auch die Gewinnschätzungen für die kommenden Jahre um acht bis neun Prozent angehoben.

Morphosys

Frankfurt - Equinet hat die Aktien des Biotechnologie-Unternehmens Morphosys nach einem überraschend starken Quartal mit "Buy" und einem Kursziel von 60 Euro bestätigt. "Morphosys habe mit seinen über den Erwartungen liegenden Zahlen das beste Quartalsergebnis aller Zeiten abgeliefert" schrieb Analyst Martin Possienke in einer ersten Einschätzung am Freitag.

Morphosys

Frankfurt - Die LBBW hat das Biotechnologie-Unternehmen Morphosys nach einem Rekordergebnis und einer Verdoppelung des Umsatzes mit "Hold" und einem Kursziel von 53 Euro bestätigt. "Das Ergebnis und der Umsatz haben sich hervorragend entwickelt und der Zukauf von Serotec hat wohl schon Synergien geliefert", sagte Analyst Hanns Frohnmeyer am Freitag. In Bezug auf die Prognose sei das Management sehr konservativ: "Dies ist nicht das erste Mal, dass Morphosys bereits im ersten Quartal die eigene Jahresprognose beim Ergebnis schlägt", sagte der Analyst.

Nokia Corp

London - Merrill Lynch hat das Kursziel für Aktien von Nokia von 19,40 auf 21,30 Euro angehoben. Da der Mobiltelefonmarkt 2006 stärker als die erwarteten 15 Prozent wachsen sollte, gebe es Aufwärtspotenzial für die Titel des finnischen Handyherstellers, heißt es in einer Studie vom Montag. Die Einstufung "Buy" wird bestätigt.

Novartis AG

London - Die DrKW hat die Novartis-Aktie nach der Vorlage der Quartalszahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 80 Franken bestätigt. Das Ergebnis je Aktie (EPS) habe über den Erwartungen gelegen, hieß es am Montag in der Studie. Der Umsatz sei mit 8,3 Mrd. Dollar etwas schwächer ausgefallen als die von der Dresdner Kleinwort prognostizierten 8,7 Mrd. Dollar.

Novartis AG

ZÜRich - Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat die Aktie des Schweizer Pharmaherstellers Novartis nach Quartalszahlen mit "Übergewichten" bestätigt. Die Ergebnisse hätten keine Überraschungen gebracht, schrieb Analyst Hernani L. de Faria in einer Studie am Montag. Die Umsatzzahlen, leicht schwächer als erwartet ausgefallen, lägen im Rahmen der Quartalsschwankungen und seien nach dem starken vierten Quartal 2005 nachvollziehbar.

Novartis AG

Frankfurt - Der Pharmakonzern Novartis hat nach Ansicht von Lombard Odier Darier Hentsch (Lodh) einen starken Quartalsbericht vorgelegt. Selbst wenn der Sondergewinn von 129 Mill. Dollar abgezogen würde, übertreffe das Ergebnis die Erwartungen, sagte Analyst Karl Heinz Koch am Montag. Er bestätigte die Aktie mit "Buy" und das Kursziel mit 85 Franken. Vor allem die Pharmasparte weise eine hohe Profitabilität auf. Die Margen von Sandoz machten gute Fortschritte, wenngleich der Umsatz die Erwartungen des Marktes verfehlt habe. Die Pipeline mache einen soliden Eindruck.

Puma AG

MÜNchen - Die Hypovereinsbank (HVB) hat ihre Einschätzung für die Puma-Aktie nach Zahlen mit "Outperform" bestätigt. Das Kursziel sieht Analyst Uwe Weinreich einer Studie vom Freitag zufolge bei 362,00 Euro. Der angehobene Ausblick habe überrascht. Das Management erwarte nun ein Umsatzwachstum von bis zu 35 Prozent auf etwa 2,4 Mrd. Euro. Die Prognosen der HVB hätten bislang bei 2,29 Mrd. Euro gelegen. Weinreich will daher seine Umsaztprognose nochmals überprüfen.

Puma AG

Frankfurt - Equinet hat seine Einschätzung für die Puma-Aktie aus Bewertungsgründen mit "Reduce" bestätigt. Das Kursziel sieht Analyst Ingbert Faust einer Studie vom Freitag zufolge bei 270,00 Euro. Zu den Zahlen äußerte sich der Experte indes positiv. "Die Zahlen von Puma aus dem ersten Quartal waren erneut besser als erwartet."

Puma AG

Frankfurt - Die Zahlen von Puma sind am Markt auf ein positives Echo gestoßen. Der Sportartikelhersteller habe auf allen Ebenen die Erwartungen übertroffen, sagte ein Händler in einem ersten Kommentar. Der Bericht sei "ausgezeichnet" gewesen. Da bereits am Vortag auf der Hauptversammlung von einem ersten Quartal über Erwartungen die Rede gewesen sei, rechnete der Börsianer jedoch nicht mit besonders hohen Kursausschlägen.

Siemens AG

Frankfurt - Merck Finck hat die Aktie des Industrie- und Technikunternehmens Siemens nach Quartalszahlen mit "Buy" bestätigt. Der Siemens-Gewinn sei im zweiten Geschäftsjahresviertel (Januar bis März) wie von Merck Finck erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Theo Kitz am Freitag. Daher lasse er seine Schätzungen für das Gesamtjahr 2005/06 unverändert.

Siemens AG

Frankfurt - Die HVB hat die Siemens-Aktie nach Quartalszahlen des Elektronik- und Industrieunternehmens mit "Outperform" bestätigt und das Kursziel bei 88 Euro belassen. Die Ergebnisse des zweiten Geschäftsquartals (Ende März) seien "solide", schrieb Analyst Roland Pitz am Freitag.

Siemens AG

Frankfurt - Jpmorgan hat die Siemens-Aktie nach Quartalszahlen des Elektronik- und Industrieunternehmens von "Overweight" auf "Neutral" gesenkt und die Gewinnerwartungen gekappt. Das Kursziel bleibe 76 Prozent, wie Analyst Andreas Willi am Freitag schrieb. Er begründete seine gesenkte Anlageempfehlung mit einem fehlenden Schwung beim operativen Gewinn, der erneuten Enttäuschung im Problembereich Com und keinen weiteren Details zur strategischen Neurorientierung. Am Vortag hatte Siemens die Ergebnisse des zweiten Geschäftsquartals 2005/06 (Ende März) veröffentlicht.

SGL Carbon AG

Frankfurt - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Aktien von SGL Carbon nach Zahlen von 17 auf 20 Euro angehoben. Die Einschätzung bestätigte Analyst Pascal Spano in einer Studie vom Mittwoch mit "Buy". Als Begründung für das erhöhte Kursziel nannte er die zweistelligen Margen im Bereich Specialties und die weiter gestiegenen Preise für Graphitelektroden. Aus diesem Grund erhöhte der Experte auch seine Prognosen für den Gewinn vor Zinsen und Steuern für 2006 und 2007 um jeweils etwa 16 Prozent.

SGL Carbon AG

London - Die WestLB hat das Kursziel für Aktien von SGL Carbon nach Zahlen von 18 auf 20 Euro abgehoben. Die Einschätzung bestätigte Analyst Michael Tappeiner einer Studie vom Mittwoch zufolge mit "Buy". Die hervorragenden Zahlen des ersten Quartals hätten die optimistische Einschätzung im Hinblick auf eine starke Erholung in den Kernsparten Carbon und Graphite voll bestätigt. Die Aktie habe langfristiges Aufwärtspotential.

Software AG

MÜNchen - Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Einstufung für die Software AG nach Zahlen mit "Outperform" und einem Kursziel von 52 Euro bestätigt. "Besonders das Lizenzwachstum ist besser ausgefallen als erwartet", so die Analysten in einer Studie vom Freitag. Die Konsensschätzungen hätten bei 32 Mill. Euro, die eigenen Prognosen bei 30,8 Mill. gelegen. Die Software AG erwirtschaftete aber einen Lizenzumsatz von 33,4 Mill. Euro.

Software AG

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Aktien der Software AG mit "Outperformer" bestätigt. Das Unternehmen habe trotz deutlich höherer Vertriebsaufwendungen die Ergebnisschätzungen übertroffen, schrieb Thomas Hoffmann in einer Studie vom Donnerstag. Vorbehaltlich der Telefonkonferenz am Freitag will Hoffmann seine Gewinnschätzungen und das Kursziel von derzeit 50 Euro anheben.

Tele Atlas N.V.

London - Lehman Brothers hat Tele Atlas nach Zahlenvorlage mit "Equal-Weight" bestätigt. Starke Umsätze im Bereich tragbarer Naivigationsgeräte hätten zu einem starken Quartalsergebnis geführt, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die langfristigen Aussichten seien weiter positiv. Die ambitionierte Bewertung limitiere kurzfristig jedoch das Potenzial für die Aktien. Das Kursziel bleibe unverändert 26 Euro.

Thyssen-Krupp AG

London - Analysten von Hsbc haben Thyssen-Krupp von "Neutral" auf "Overweight" angehoben. Das Kursziel legten sie in einer Studie von Montag auf 31 Euro fest. Seit der Aufnahme der Beobachtung der Aktien im November habe die Unternehmensführung Maßnahmen zur Wertschaffung und Restrukturierung angekündigt, hieß es zur Begründung.

Thyssen-Krupp AG

London - Die Citigroup hat ihr Kursziel für Thyssen-Krupp-Aktien von 22,60 auf 35,00 Euro angehoben. Beim aktuellen Kurs hätten die Titel des Stahlproduzenten damit 30 Prozent Aufwärtspotenzial, heißt es in einer Studie vom Dienstag. Die Einstufung "Buy/Medium Risk" wird bestätigt.

Tui AG

Mainz - Die Terroranschläge in Ägypten werden den Tui-Konzern laut Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) operativ nur minimal belasten. "Wie nach den Terroranschlägen in Sharm El Sheikh werden sich lediglich die Touristenströme von Ägypten nach Spanien weiter verlagern", sagte Analyst Per-Ola Hellgren am Dienstag. Da Tui in Spanien vergleichsweise stark aufgestellt sei, könne die Verlagerung der Touristenströme eventuell sogar einen positiven Effekt für den Konzern haben.

United Internet AG

London - Die Citigroup hat United Internet in einer ersten Studie vom Dienstag mit "Buy" (Medium Risk) eingestuft. Das Unternehmen sei in den Wachstumsmärkten Web Hosting, DSL und im Portalgeschäft glänzend positioniert, hieß es. Zudem werden den Analysten zufolge die aktuellen Konditionen der Verbindung mit der Deutschen Telekom am Markt bislang nicht ausreichend wahrgenommen. Das Kursziel liege bei 70 Euro. /hi

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%