Analyse
Citigroup hebt Telefonica auf „Buy“ und Ziel auf 26,50 Euro

Die Citigroup hat die Aktien von Telefonica wieder von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 19,00 auf 26,50 Euro erhöht.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktien von Telefonica wieder von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 19,00 auf 26,50 Euro erhöht. Grund dafür seien erhöhte Schätzungen für den Barmittelzufluss im Zuge des neuen aggressiven Unternehmensausblicks, schrieb Analyst Terence Sinclair in einer Studie vom Freitag. Er teile jedoch nicht alle Einschätzungen des spanischen Telekom-Konzerns. Würde er die Prognosen von Telefonica übernehmen, läge das Kursziel noch höher.

Entscheidend sind Sinclair zufolge die Annahmen zum Wachstum in Spanien. So rechne Telefonica mit einem stabilen durchchschnittlichen Umsatz je Kunde (Arpu). Dies berücksichtige jedoch nicht die reale Bedrohung einer zurückschlagenden Vodafone Group . Mit Blick auf das Geschäft in Lateinamerika und bei der Tochter O2 sieht der Experte dank der Nähe seiner Schätzungen zu den neuen Unternehmenszielen keinen Anpassungsbedarf. Pläne für einen Turnaround auf dem deutschen Markt seien weiter nicht überzeugend.

Mit den Barmittelzuflüssen lasse sich ein Kurs im mittleren Zwanzigerbereich leicht rechtfertigen, so Sinclair. Die jüngste Abstufung werde daher korrigiert.

Mit der Einstufung "Buy M" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%