Analyse
Commerzbank belässt Linde auf „Hold“

Die Commerzbank hat Linde nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 58,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 61,51 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Linde nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 58,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 61,51 Euro). Der starke Nachfragerückgang habe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu einem zweistelligen Rückgang des operativen Gewinns geführt, schrieb Analyst Stephan Kippe in einer Studie vom Dienstag. Diese Entwicklung habe im Rahmen der Erwartungen gelegen. Nicht überrascht habe auch der Verweis des Industriegasekonzerns auf eine schwache Entwicklung im weiteren Jahresverlauf.

Positiv hob der Analyst die Entwicklung der Sparte Anlagenbau hervor. Deren operativer Gewinn habe seine Erwartungen übertroffen. Offensichtlich seien die Auslieferungen hier noch nicht vom weltweiten Rückgang der Investitionen beeinträchtigt worden.

Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten in einer Spanne von zehn Prozentpunkten um den Index schwanken wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%