Analyse
CS senkt EADS von 'Neutral' auf 'Underperform'

Die Credit Suisse (CS) hat die EADS-Aktien nach erneuten angekündigten Verzögerungen beim A380 von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft.

dpa-afx LONDON. Die Credit Suisse (CS) hat die EADS-Aktien nach erneuten angekündigten Verzögerungen beim A380 von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft. Die aktuellen Aussagen des Flugzeugbauers seien enttäuschend und es dürften nun weitere negative Nachrichten folgen, hieß es in einer Analyse vom Mittwoch. Das Kursziel wurde von 24,00 auf 16,50 Euro zurückgenommen.

Die Belastung beim Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände (Ebita) von 2,8 Mrd. Euro in den Jahren 2006 bis 2010 sei deutlich höher als erwartet. Die CS-Analysten hatten bislang mit minus 0,5 bis minus 1,0 Mrd. Euro gerechnet. Zudem gehe das Unternehmen von einem Rückgang der verfügbaren Kapitalmittel (Free Cash Flow) um sechs Mrd. Euro aus.

Wegen dieser weiteren negativen Nachrichten senkten die Analysten ihre Prognose für den Gewinn je Aktie (EPS) im laufenden Jahr von 1,94 Euro auf 1,06 Euro. Für 2007 reduzierten sie ihre EPS-Schätzung von 2,47 auf 1,23 Euro. 2008 werden 2,17 Euro EPS erwartet.

Mit der Einstufung "Underperform" rechnet die CSFB auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%