Analyse
Deutsche Bank belässt United Technologies auf „Buy“

Die Deutsche Bank hat United Technologies vor einem Analystentreffen auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Dollar belassen (aktueller Kurs: 47,73 Euro). Zwar geht Analyst Nigel Coe einer Studie vom Freitag zufolge von bröckelnden Gewinnen je Aktie (EPS) um fünf Prozent aus.

dpa-afx NEW YORK. Die Deutsche Bank hat United Technologies vor einem Analystentreffen auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Dollar belassen (aktueller Kurs: 47,73 Euro). Zwar geht Analyst Nigel Coe einer Studie vom Freitag zufolge von bröckelnden Gewinnen je Aktie (EPS) um fünf Prozent aus. Dies sei auf schwächelnde Endmärkte sowie die Währungsentwicklung zurück zu führen. Allerdings sei das Elektronik- und Rüstungsunternehmen durch den ausbalancierten Umsatz und stabile Margen gut aufgestellt, um den Großteil der Konkurrenz hinter sich zu lassen.

Der Analyst kürzte seine EPS-Schätzungen für 2009 um elf Prozent auf nun 4,70 Dollar. Für den Sektor hält Coe allerdings eine Erosion der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%