Aktien
Analyse: Deutsche Bank hebt Lanxess-Kursziel auf 19,50 Euro - Weiter 'Sell'

Die Deutsche Bank hat nach Zahlen Kursziel und Gewinnerwartung für die Aktie von Lanxess erhöht sowie die Einstufung "Sell" bestätigt wurde. Das Kursziel sei von 15 Euro auf 19,50 Euro je Aktie angehoben worden, schreiben die Analysten in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat nach Zahlen Kursziel und Gewinnerwartung für die Aktie von Lanxess erhöht sowie die Einstufung "Sell" bestätigt wurde. Das Kursziel sei von 15 Euro auf 19,50 Euro je Aktie angehoben worden, schreiben die Analysten in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Die Schätzungen für den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) seien für 2005 und 2006 um zehn beziehungsweise neun Prozent nach oben korrigiert worden.

Im zweiten Quartal habe das bereinigte Ebitda von 163 Mill. Euro "komfortabel" über der Deutsche Bank-Prognose von 139 Mill. Euro gelegen. Durch kräftige Preiserhöhungen habe das Unternehmen die gestiegenen Materialkosten in den meisten Geschäftsbereichen ausgleichen können. Vor allem Performance Rubber und Chemical Intermediates hätten mit Überraschungen aufwarten können.

Auch wenn die guten Leistungen des Managements anerkannt werden müssten, blieben Zweifel an der strukturellen Fähigkeit von Lanxess, die höheren Materialkosten (auf der Basis eines Ölpreises von 65 Dollar pro Barrel) auszugleichen. Besonders zum Jahresende seien scharfe Kostensteigerungen zu erwarten. Da die Aktie im Kurs-Gewinn-Verhältnis über dem Branchen-Vergleichswert notiere, sei an der Einstufung "Sell" nichts geändert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%