Analyse
Deutsche Bank hebt Ziel für U.S.Steel auf 240 Dollar

Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für die Titel von U.S. Steel von 220 auf 240 Dollar angehoben, die Einstufung aber bei "Buy" belassen. Die Aussichten für die Branche seien trotz der saisonalen Nachfrageabschwächung positiv, schrieb Analyst David Martin in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx NEW YORK. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für die Titel von U.S. Steel von 220 auf 240 Dollar angehoben, die Einstufung aber bei "Buy" belassen. Die Aussichten für die Branche seien trotz der saisonalen Nachfrageabschwächung positiv, schrieb Analyst David Martin in einer Studie vom Mittwoch. Höhere Kosten für Eisenerz, Kohle und Altmetall dürften im kommenden Jahr zu Preissteigerungen führen. Entsprechend habe er seine Schätzungen für den Stahlkonzern angehoben.

Für das laufende Jahr erwartet Analyst Martin eine Abwschwächung der globalen Nachfrage von acht Prozent im Jahr 2007 auf 6,6 Prozent für das laufende Jahr und auf 6,2 Prozent für das Jahr 2009. Martin rechnet jedoch damit, dass sich unter anderem die Nachfrage aus China in den kommenden Quartalen beschleunigen wird. Martin erwartet, dass die Auslastung der Produktionsstätten im laufenden Jahr um zwei Prozent auf 89 Prozent und im kommenden Jahr auf 90 Prozent steigen wird.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%