Analyse
DK hebt Stada von 'Hold' auf 'Buy'

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Analysten der Dresdner Kleinwort (DK) haben die Einschätzung für Stada von "Hold" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel liege weiter bei 38,50 Euro, hieß es in einer Studie am Donnerstag.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Analysten der Dresdner Kleinwort (DK) haben die Einschätzung für Stada von "Hold" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel liege weiter bei 38,50 Euro, hieß es in einer Studie am Donnerstag. In der jüngst beschlossenen Gesundheitsreform kämen die Generika-Hersteller relativ unbeschadet weg. Zudem habe sich das Risikoprofil von Stada deutlich verbessert.

Die Generikapreise dürften in Deutschland auch in Zukunft relativ hoch bleiben, schreiben die Analysten weiter. Einzig die Auflage an Apotheken, rund 500 Mill. Euro einzusparen, könne ein Risiko darstellen. Allerdings seien solche Verhandlungen individuell und die Generikahersteller dürften einen Großteil ihrer Gewinne sichern. Zudem sei Stada ein interessanter Übernahmekandidat. Insbesondere die hohe Präsenz in Deutschland und Osteuropa mache das Unternehmen attraktiv.

Gemäß der Einstufung "Buy" wird die Aktie nach Einschätzung der DK-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen.

Analysierendes Institut Dresdner Kleinwort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%