Analyse
Equinet bestätigt Celesio mit „Accumulate“

Equinet hat die Aktien von Celesio nach der geänderten Bestimmungen im britischen Gesundheitswesen mit "Accumulate" und einem Kursziel von 46 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Aktien von Celesio nach der geänderten Bestimmungen im britischen Gesundheitswesen mit "Accumulate" und einem Kursziel von 46 Euro bestätigt. Wie schon nach der Gewinnwarnung im zweiten Quartal biete sich auch nun im Bereich von 40 bis 42 Euro ein gutes Einstiegsniveau bei der Aktie, hieß es in einer Studie vom Montag. In den nächsten Wochen sei aber zunächst mit weiterem Druck auf den Kurs zu rechnen. Denn das dritte Quartal dürfte ebenfalls sehr schwach ausfallen.

Analyst Martin Possienke senkte seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) entsprechend auf 2,50 (2,55) Euro für 2007 und 2,65 (2,90) Euro für 2008. Trotz der Probleme in Großbritannien rechtfertige die Liberalisierung auf dem deutschen und dem französischen Apothekenmarkt einen Aufschlag. Der Pharmahändler hatte am Freitag wegen einschneidender Maßnahmen im britischen Gesundheitswesen seine mittelfristigen Ziele nach unten korrigiert.

Entsprechend der Einstufung "Accumulate" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von fünf bis 15 Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%