Analyse
Equinet senkt Lufthansa auf „Hold“

Equinet hat Lufthansa von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber bei 11,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 8,695 Euro).

dpa-afx FRANKUFRT. Equinet hat Lufthansa von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber bei 11,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 8,695 Euro). Auf den ersten Blick sei der Ausbruch der Schweinegrippe mit der Krise durch die Lungenkrankheit Sars vergleichbar, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Montag.

Damals habe der Ausbruch von Sars zu einem deutlichen Rückschlag bei Aktien von Fluggesellschaften geführt, begründete Rothenbacher seine nun vorsichtigere Haltung. Bereits im asiatischen Handel habe sich eine negative Kursreaktion bei den Aktien der Fluggesellschaften gezeigt. Allerdings müsse der Verlauf der Schweinegrippe nun ersteinmal abgewartet werden.

Entsprechend der Einstufung "Hold" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von null bis fünf Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%