Analyse
Finanzmarkt ist noch nicht über dem Berg

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Nach der Freude der Börsianer über die Erholung an den Märkten dürfte den Experten von Sentix zufolge bald Ernüchterung einsetzen.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Nach der Freude der Börsianer über die Erholung an den Märkten dürfte den Experten von Sentix zufolge bald Ernüchterung einsetzen. Vor allem unter den institutionellen Anlegern sinke auf mittlere Sicht die Stimmung, schrieb Analyst Manfred Hübner in einer Studie am Montag.

Zur Begründung hieß es, dass der Markt "zur Tagesordnung" zurückkehren sollte, sobald sich der Rauch um die Liquiditätsspritzen der Notenbanken verzogen und die Perspektiven für die Realwirtschaft wieder nüchtern analysiert würden. Schließlich habe der "Patient Finanzmarkt" die Auswirkungen der Kreditkrise zwar überlebt, liege aber weiterhin auf der Intensivstation. Im Vordergrund steht laut dem Experten nun der Abbau von übermäßigen Unternehmenskrediten. Dieser Vorgang dürfte die effektive Geldmenge reduzieren und damit letztlich dämpfend auf die reale Wirtschaft wirken.

Positiv stimme jedoch, dass die "Aktien-Glieder" des Finanzmarktkörpers im Gegensatz zu den Anleihen noch relativ gesund seien, meinte der Sentix-Experte. So zeichneten sich Dividendentitel derzeit durch eine attraktive Bewertung und hohe Liquidität aus. Laut dem Analysten erscheint vor diesem Hintergrund in den nächsten Wochen ein "großer Bärenmarkt" weniger wahrscheinlich als eine "große Korrektur". Wenn der Patient im Herbst dann wieder langsam das Training aufnehme, könnten sich für Anleger neue Chance ergeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%