Aktien
Analyse-Flash: Merck Finck belässt Klöckner & Co auf „Buy“

Merck Finck hat die Einstufung für Klöckner & Co nach der angekündigten Akquisition des US-Stahlhändlers Lake Steel und der Begebung einer Wandelanleihe auf "Buy" belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck hat die Einstufung für Klöckner & Co nach der angekündigten Akquisition des US-Stahlhändlers Lake Steel und der Begebung einer Wandelanleihe auf "Buy" belassen. Lake Steel sei eher eine ergänzende als eine strategische Übernahme, schrieb Analyst Robert Greil in einer Studie vom Donnerstag. Sie zeige aber, dass die Akquisitionsstrategie des deutschen Stahlhändlers auf einem guten Weg ist. Die Emission der Wandelanleihe diene dem Unternehmen wohl als Vorbereitung weiterer Übernahmen, die wohl in Brasilien erfolgen dürften.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%