Aktien
Analyse-Flash: UBS senkt Kabel Deutschland auf „Neutral“

Die Schweizer Großbank UBS hat Kabel Deutschland nach der jüngsten Kursrally von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber auf 41,00 Euro belassen.

dpa-afx ZÜRICH. Die Schweizer Großbank UBS hat Kabel Deutschland nach der jüngsten Kursrally von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber auf 41,00 Euro belassen. Nachdem die Aktie in den vergangenen zwei Wochen um weitere zehn Prozent gestiegen sei, habe sie nun seit dem Börsengang des Kabelnetzbetreibers im Februar 2010 bereits 70 Prozent gewonnen, begründete Analyst Polo Tang die Abstufung in einer Studie vom Donnerstag. Für eine Neubewertung müsse das Unternehmen in nächster Zeit mit besser als prognostizierten Geschäftszahlen aufwarten. Dies werde schwer, da die Markterwartungen nun sehr hoch seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%