Analyse
HVB bestätigt Hannover Rück mit 'Buy' nach Zahlen

Die HVB hat die Aktie der Hannover Rück nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 43 Euro bestätigt.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat die Aktie der Hannover Rück nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 43 Euro bestätigt. Trotz teils etwas schwächer als erwartet ausgefallener Zahlen für das erste Quartal habe Hannover Rück seine Jahresziele bestätigt, schrieb Analyst Lucio di Geronimo in einer Kurzeinschätzung am Donnerstag. Zudem reflektiere der derzeitige Aktienkurs nicht genug das Risiko/Ertragspotenzial, denn die operative Profitabilität befinde sich auf historisch höchstem Niveau.

Insgesamt aber äußerte sich der Experte zu den vorgelegten Zahlen leicht enttäuscht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 154,2 Mill. Euro und die Schaden-Kosten-Quote von 105,2 Prozent hätten seine Erwartungen verfehlt.

Hervorragend sei zwar das Nettoergebnis von 123,5 Mill. Euro gewesen, das habe aber nur an einer extrem niedrigen Steuerquote von unter 20 Prozent gelegen.

Eine Buy-Empfehlung der HVB wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%