Analyse
Independent Research bestätigt Merck mit „Akkumulieren“

Independent Research hat die Aktie der Merck mit "Akkumulieren" und einem Kursziel von 108,00 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat die Aktie der Merck mit "Akkumulieren" und einem Kursziel von 108,00 Euro bestätigt. Analyst Björn Wolber erwartet in einer am Dienstag veröffentlichten Studie, dass der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse die Aufnahme von Merck in den Dax beschließen wird. Wie andere Analysten geht auch er davon aus, dass Altana den Leitindex verlassen muss.

Die Rangliste nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz aus dem Monat Mai werde erst am Dienstagabend mit der Bekanntgabe des Beschlusses des Arbeitskreises veröffentlicht. Jedoch zeigen bereits die Werte von April, dass Merck in Bezug auf die maßgeblichen Kriterien den 29. Rang belegte und damit andere potenzielle Aufsteiger wie die Depfa Bank oder die Fresenius AG hinter sich lassen konnte. Auf Grund der Messsystematik bestehend aus den durchschnittlichen Umsätzen der letzten zwölf Monate und dem Volumen der frei handelbaren Aktien bewertet zum Durchschnittskurs der letzten 20 Handelstage erwartet Wolber keine überraschende Abweichung von der veröffentlichten Monatsstatistik April.

Auf das operative Geschäft und damit auf die fundamentalen Einschätzungen von Independent Research werde der Aufstieg in den Leitindex jedoch keine Auswirkungen haben. Nach Ansicht von Wolber steigert die Aufnahme aber das Image der Aktie und die internationale Wahrnehmung, was sich kurstreibend auswirken könnte.

Mit der Einstufung "Akkumulieren" geht Independent Research davon aus, dass die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Gewinn von bis zu 15 Prozent abwerfen wird./gr

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%