Analyse
ING hebt Sainsbury von „Sell“ auf „Hold“

ING hat die Einstufung für Sainsbury nach Zahlen von "Sell" auf "Hold" angehoben, das Kursziel jedoch von 340 Pence auf 310 Pence reduziert (aktueller Kurs: 288,25 Pence).

dpa-afx LONDON. ING hat die Einstufung für Sainsbury nach Zahlen von "Sell" auf "Hold" angehoben, das Kursziel jedoch von 340 Pence auf 310 Pence reduziert (aktueller Kurs: 288,25 Pence). Der Einzelhändler habe mit den Umsatzzahlen zum zweiten Geschäftsquartal seine Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Peter Brockwell in einer Studie vom Donnerstag. Er habe dennoch seine Gewinnprognose für 2010 gesenkt. Die Hochstufung erfolge nach dem jüngsten Kurssturz der Aktie, hieß es weiter.

Positiv mit Blick auf diesen Absturz um 15 Prozent am Tag der Zahlenvorlage sei auch die Mitteilung zu werten, dass sich Großaktionär Razino Ltd. von seinem Anteil in Höhe von 10,4 Prozent getrennt habe. Nun sei ein großer Aktienüberhang verschwunden. Auf dem Niveau des gesenkten Kursziels sei die Aktie durch die Vermögenswerte von Sainsbury unterstützt. Den Analysten behagt allerdings immer noch nicht die Preis-Positionierung des Einzelhändlers im Premiumbereich - gerade in einem Markt, der rapide Marktanteile an Discounter wie Aldi verliere.

Entsprechend der Einstufung "Hold" sollte die Aktie laut ING in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag (Kursgewinn bis zum angegebenen Kursziel plus Dividende) von bis zu plus 15 Prozent oder minus fünf Prozent abwerfen./d

Analysierendes Institut ING.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%