Analyse
JP Morgan hebt Ziel für Deutsche Post von 28,70 auf 29,60 Euro

JP Morgan hat das Kursziel für Aktien der Deutschen Post von 28,70 auf 29,60 Euro angehoben. Das Unternehmen habe Maßnahmen zur Erholung in Angriff genommen, schrieb Analyst Damian Brewer in einer Studie am Donnerstag.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat das Kursziel für Aktien der Deutschen Post von 28,70 auf 29,60 Euro angehoben. Das Unternehmen habe Maßnahmen zur Erholung in Angriff genommen, schrieb Analyst Damian Brewer in einer Studie am Donnerstag. So konzentriere es sich auf Verbesserungen beim Kapitalmanagement, Asset-Verkäufe und Effizienzsteigerung. In den nächsten sechs Monaten könnte sich auch der Ausblick für das Briefgeschäft stabilisieren. Der Titel wurde mit "Overweight" bestätigt.

Für DHL Express gehen die Experten davon aus, dass die Sparte das untere Ende der angegebenen Spanne beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) erreichen könnte. Die Deutsche Post peile für 2007 ein Ebit von einer Milliarde Euro an. Mit Margen am unteren Ende der Erwartungen und keinem Wachstum könnte dieses Ziel verfehlt werden, außerdem müsse die Struktur von US Express verändert werden.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird./gr

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%