Analyse
Lehman hebt Kursziel für Bayer auf 36 Euro

Die Analysten von Lehman Brothers haben das Kursziel für Bayer von 35 auf 36 Euro angehoben. Trotz eines guten Quartalsergebnisses bleibe die Einschätzung "Equal-Weight", hieß es in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von Lehman Brothers haben das Kursziel für Bayer von 35 auf 36 Euro angehoben. Trotz eines guten Quartalsergebnisses bleibe die Einschätzung "Equal-Weight", hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Experten begründeten diese Entscheidung zum einen mit einem geringen Aufwärtspotenzial zum aktuellen Kursziel. Zum anderen blieben Risiken für den Bereich Material Science bestehen.

Ferner sei bereits mit einem hohen Wachstum im Bereich Healthcare kalkuliert worden, schreibt Lehman Brothers weiter. Daher würden die Schätzungen für das betriebliche Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) auch lediglich moderat um drei Prozent angehoben. Die Prognose für den Gewinn je Aktie werde um fünf Prozent auf 2,84 Euro erhöht. Zudem verweisen die Analysten auf Risiken durch mögliche weitere Akquisitionen.

Gemäß der Einstufung "Equal weight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Einklang mit den übrigen Titeln der Branche entwickeln wird.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%