Analyse
LRP hebt Ziel für Heidelberger Druck nach Zahlen auf 38 Euro

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) sieht Heidelberger Druck "im Plan". LRP-Analyst Michael Punzet bestätige in einem Kommentar am Dienstag die Heidelberg-Aktie als "Marketperformer" und erhöhte sein Kursziel von 36 auf 38 Euro.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) sieht Heidelberger Druck "im Plan". LRP-Analyst Michael Punzet bestätige in einem Kommentar am Dienstag die Heidelberg-Aktie als "Marketperformer" und erhöhte sein Kursziel von 36 auf 38 Euro.

Während die Auftragseingänge und Umsätze noch im Rahmen der Erwartungen gelegen hätten, habe Heidelberg auf der Ergebnisebene positiv überrascht. Auch bereinigt um den positiven Einmaleffekt in Höhe von rund 25 Mill. Euro unter anderem aus dem Linotype-Verkauf habe die operative Entwicklung überzeugt. Neben den von Punzet insgesamt positiv gewerteten Zahlen begrüßte der Analyst das beginnende Aktienrückkaufprogramm.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mittelfristig bis zu fünf Prozentpunkte besser oder schlechter als die Benchmark (Dax 30) entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%