Analyse
LRP senkt bei Siemens Kurs- und Gewinnziel

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat seine Gewinnerwartungen 2005/06 für Siemens nach Quartalszahlen von 4,00 auf 3,45 Euro je Aktie gesenkt. Analyst Thomas Hofmann kappte am Freitag außerdem das Kursziel für die Aktie auf 75 Euro. Das Erreichen des bisherigen Kursziels von 85 Euro Ende 2006 hält er nun für unwahrscheinlich. Hofmann blieb bei seiner Anlageempfehlung "Outperformer".

Am Vortag hatte Siemens Ergebnisse des dritten Geschäftsquartals (Ende Juni) veröffentlicht. Die Kosten für den Konzernumbau fallen dem Experten zufolge 2005/06 unerwartet hoch aus.

"Auf der gestrigen Telefonkonferenz wurden für das letzte Quartal des laufenden Geschäftjahres nochmals Restrukturierungskosten von rund 350 Mill. Euro angekündigt, nachdem bereits im bisherigen Jahresverlauf knapp 600 Mill. für die Sanierung der beiden Segmente Com und SBS aufgewendet wurden", schrieb der LRP-Experte. "Wir hatten insgesamt nur mit einem Betrag von 700 Mill. Euro gerechnet." Hinzu komme im laufenden Schlussquartal noch ein Verlust von 80 Mill. Euro aus dem Verkauf der Intralogistik-Tochter Dematic, den die LPR ebenfalls nicht erwartet habe.

An seiner "grundsätzlich positiven Einschätzung" von Siemens hält Hofmann unverändert fest. Er erwarte kräftige Ergebnissteigerungen. Der LRP-Analyst begründete seinen Optimismus mit dem weitgehende Wegfall von (höher als erwartet ausgefallenen) Umbaukosten sowie Gewinnen aus der Neubewertung von Vermögensgegenständen, die in das Netzwerk-Gemeinschaftsunternehmen mit Nokia eingebracht werden. Positive Effekte kämen zudem aus der Umstellung auf den Bilanzierungsstandard Ifrs und "last but not least rein operative Entwicklungen".

Auf Basis der LRP-Schätzung werde das Ergebnis je Aktie im kommenden Geschäftsjahr 2006/07 um mehr als 60 Prozent höher ausfallen als im laufenden Jahr. "Daher halten wir die bisher erwarteten 85 Euro je Aktie weiterhin für realistisch, allerdings erst später als bisher vermutet", schrieb Hofmann.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die im Dax notierte Aktie der Siemens AG mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%