Analyse
M.M. Warburg belässt Beiersdorf auf „Buy“

M.M. Warburg hat die Einstufung für Beiersdorf auf "Buy" und das Kursziel bei 69 Euro belassen (aktueller Kurs: 38,55 Euro). Die Quartalszahlen seien im Großen und Ganzen wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sven Dopke in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx HAMBURG. M.M. Warburg hat die Einstufung für Beiersdorf auf "Buy" und das Kursziel bei 69 Euro belassen (aktueller Kurs: 38,55 Euro). Die Quartalszahlen seien im Großen und Ganzen wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sven Dopke in einer Studie vom Dienstag. So habe sich etwa die Klebersparte tesa wie prognostiziert entwickelt. Der Barmittelbestand habe im ersten Halbjahr stärker zugelegt als zuvor geschätzt.

Allerdings seien die operativen Gewinne durch Ausgaben für die chinesische Marke C-Bons getrübt, fuhr der Warburg-Experte fort. Diese Investitionen dienten der Verbesserung der Marktposition sowie der Gewinnqualität und dürften noch einige Zeit andauern. Vor diesem Hintergrund könnte der Analyst seine Schätzungen etwas nach unten anpassen.

Bei der Einstufung "Buy" handelt es sich bei M.M. Warburg um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Analysierendes Institut M.M. Warburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%