Analyse
Merck Finck hebt Hugo Boss-Kursziel auf 46 von 44 Euro

Die Analysten von Merck Finck haben das Kursziel von Hugo Boss-Aktien nach den Zahlen von 44 auf 46 Euro gehoben. Sie bestätigten die Titel in einer Studie von Donnerstag mit "Buy".

dpa-afx MÜNCHEN. Die Analysten von Merck Finck haben das Kursziel von Hugo Boss-Aktien nach den Zahlen von 44 auf 46 Euro gehoben. Sie bestätigten die Titel in einer Studie von Donnerstag mit "Buy". Hugo Boss hätte "mehr oder weniger" den Erwartungen entsprechende "starke Quartalszahlen" geliefert, schrieb Experte Nils Lesser. Besonders die Zahlen von Boss Woman hätten wiederholt überrascht.

Negativ steche allerdings die im Vergleich zum Vorjahr schwächere Margenentwicklung hervor. Allerdings seien hierfür insbesondere die Expansionen der eigenen Hugo Boss-Geschäfte sowie höhere Personalkosten verantwortlich. Dieser Effekt dürfte sich aber im kommenden Geschäftsjahr umkehren. Dann werde Hugo Boss den operativen Gewinn wieder deutlich stärker als den Umsatz steigern, so die Experten.

Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet Merck Finck & Co, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten um mindestens zehn Prozent zulegt.

Analysierendes Institut Merck Finck & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%