Analyse
Merrill Lynch belässt Lufthansa nach Zahlen auf „Underperform“

Merrill Lynch hat die Einstufung für die Aktien der Lufthansa nach detaillierten Zahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 12 Euro (aktueller Kurs: 8,400 Euro) belassen.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einstufung für die Aktien der Lufthansa nach detaillierten Zahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 12 Euro (aktueller Kurs: 8,400 Euro) belassen. Das Nettoergebnis habe zwar über ihren Erwartungen gelegen und der Umsatz habe diese auch leicht übertroffen, schrieb Analystin Samantha Gleave in einem Kommentar am Mittwoch. Die geplante Dividende liege dagegen deutlich darunter. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) entspreche ihrer Schätzung. Angesichts der schwachen Nachfrage werde sie ihre Umsatzprognose überarbeiten.

Für das laufende Geschäftsjahr geht Gleave von einem operativen Ergebnisrückgang um 59 Prozent auf 555 Mill. Euro aus. Sie will zudem ihre Prognosen für die Treibstoffpreise nach unten anpassen. Der Bewertungsabschlag der Aktie gegenüber dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre sei angesichts der aktuellen Unsicherheiten im Sektor angemessen, hieß es weiter.

Die mit "Underperform" eingestuften Aktien sind laut der Investmentbank Merrill Lynch die unattraktivsten in ihrem Bewertungshorizont.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%