Analyse
Merrill Lynch hebt Lufthansa auf „Buy“ und auf Ziel 11,50 Euro

Merrill Lynch hat die Einstufung für Lufthansa von "Underperform" auf "Buy" und das Kursziel von 10,00 auf 11,50 (Kurs: 8,870) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einstufung für Lufthansa von "Underperform" auf "Buy" und das Kursziel von 10,00 auf 11,50 (Kurs: 8,870) Euro angehoben. Die bevorstehenden Quartalszahlen der Fluggesellschaften dürften die weiter schwierige Lage der Luftfahrtindustrie reflektieren, schrieb Analystin Samantha Glieve in einer Branchenstudie vom Montag. Die weiteren Aussichten für den Sektor seien aber ermutigend und die gegenwärtige Branchenbewertung deshalb entsprechend attraktiv. Für die Lufthansa sei die Bewertung angesichts der angekündigten zusätzlichen Kostensenkungsmaßnahmen zu niedrig.

Sie schätzt, dass der europäische Luftfahrt-Index in diesem Jahr bisher um 16,5 Prozent gefallen ist. Gleichzeitig sei der Dow Jones Stoxx um 0,6 Prozent zurückgegangen. Dieses schwache Abschneiden dürfte vor allem dem sinkenden Verkehrsaufkommen, schwächeren Renditen und steigenden Treibstoffkosten angelastet werden, schrieb Glieve in der Studie. "Die derzeitige Sektorbewertung trägt der potenziellen wirtschaftlichen Erholung nicht genug Rechnung."

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%