Analyse
Morgan Stanley hebt Carrefour auf 'Overweight'

Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von Carrefour von "Equalweight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 48,00 auf 63,00 Euro erhöht.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von Carrefour von "Equalweight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 48,00 auf 63,00 Euro erhöht. Trotz der Herausforderung auf dem einheimischen Markt könnte das Unternehmen von dem Investment durch Colony/Arnault/Axon profitieren, schreibt die Analystin Fabienne Caron in einer Studie vom Mittwoch. Sie erwartet keine größeren Hindernisse, da die Familie und neue Aktionäre der Strategie zugestimmt hätten.

Die neue Aktionärsstruktur könne nach Meinung der Expertin Werte freisetzen. Basierend auf Colonys anvisierter Rendite von 21 Prozent soll der Aktienkurs in den kommenden drei bis fünf Jahren auf 62 bis 68 Euro steigen. Angesichts seiner bisherigen Erfolgsgeschichte sei dies dem amerikanischen Fonds, der jüngst bei Carrefour eingestiegen ist, auch zuzutrauen.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%