Analyse
Morgan Stanley hebt Volkswagen (VW) auf 'Overweight' (Underweight)

Morgan Stanley hat die Volkswagen-Aktien von "Underweight" auf "Overweight" hochgestuft. Auch das Kursziel erhöhten die Analysten laut einer Studie vom Freitag von 48 auf 65 Euro.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Volkswagen-Aktien von "Underweight" auf "Overweight" hochgestuft. Auch das Kursziel erhöhten die Analysten laut einer Studie vom Freitag von 48 auf 65 Euro. Die neue Bewertung begründete Morgan Stanley unter anderem mit verminderten Risiken für die Gewinnprognosen im laufenden Geschäftsjahr.

"Unsere Haltung zu der VW-Aktie hat sich in den vergangenen drei Monaten deutlich verbessert", schreiben die Analysten. Der Autokonzern habe in den schwierigen Geschäftsfeldern schneller als erwartet Fortschritte gemacht.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%