Analyse
Needham bestätigt Intel mit 'Hold'

Needham hat für die Aktie von Intel die Einstufung "Hold" bestätigt. Der Chiphersteller dürfte mit seinen Zahlen für das erste Quartal die Markterwartungen treffen, heißt es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx NEW YORK. Needham hat für die Aktie von Intel die Einstufung "Hold" bestätigt. Der Chiphersteller dürfte mit seinen Zahlen für das erste Quartal die Markterwartungen treffen, heißt es in einer Studie vom Donnerstag. Der Ausblick für das zweite Quartal dürfte allerdings hinter den optimistischen Konsensschätzungen zurückbleiben.

Die Analysten sind dem Unternehmen gegenüber allerdings zunehmend positiv eingestellt. Sie glauben, dass Intel selbst bei weiteren Preissenkungen des Konkurrenten Advanced Micro Devices (AMD) seinen Marktanteil ausbauen sollte. Nach dem jüngsten Kursanstieg warteten sie allerdings auf einen Rückgang, schreiben sie weiter - erst dann sei das Papier wieder interessant.

Gemäß der Einstufung "Hold" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag von plus/minus zehn Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%