Analyse
Needham bestätigt Nuance Communications mit „Hold“

Needham hat die Bewertung für Aktien von Nuance Communications nach einem angekündigten Zukauf mit "Hold" bestätigt. Ein Kursziel nannten die Experten in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse nicht.

dpa-afx NEW YORK. Needham hat die Bewertung für Aktien von Nuance Communications nach einem angekündigten Zukauf mit "Hold" bestätigt. Ein Kursziel nannten die Experten in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse nicht. Die Papiere des Anbieters von Bild-, Text- und Sprachlösungen seien auf dem aktuellen Kursniveau immer noch teuer, hieß es.

Am Vorabend hatte Nuance den Kauf der AOL-Tochter Tegic für 265 Mill. Dollar in bar angekündigt. Diese hat unter anderem das bekannte Texteingabesystem "T9" für Mobiltelefone entwickelt, welches den Experten zufolge in mehr als 2,5 Mrd. Handys Einzug gehalten hat. Der Zukauf versetze Nuance zwar in die Lage, eine mehrmodulige Benutzeroberfläche für Mobiltelefone zu entwickeln. Allerdings gebe es bei der Integration von Tegic auch Risiken.

Gemäß der Einstufung "Hold" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag von plus/minus zehn Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%