Analyse
Ökonomen: Chinas Wirtschaftwachstum auch nach Aufwärtsrevisionen unterschätzt

Auch nach der massiven Aufwärtskorrektur der chinesischen Wirtschaftsleistung halten Marktbeobachter das Wachstumstempo der Volksrepublik weiterhin für unterschätzt.

dpa-afx PEKING. Auch nach der massiven Aufwärtskorrektur der chinesischen Wirtschaftsleistung halten Marktbeobachter das Wachstumstempo der Volksrepublik weiterhin für unterschätzt. Die Wirtschaft dürfte auch 2005 um mehr als zehn Prozent zugelegt haben und in den kommenden Jahren ebenfalls zweistellig wachsen, meinen Ökonomen. Peking will die offiziellen Wachstumsdaten für das vergangene Jahr voraussichtlich noch vor Beginn des chinesischen Neujahrsfests am 28. Januar vorlegen.

"Der Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts (BIP) könnte viel höher sein als gedacht", sagt etwa Yuan Gangming, Ökonom an der Chinesischen Hochschule für Sozialwissenschaften, dem wichtigsten Forschungsinstitut für die Regierung. "Ein zweistelliges Wachstum 2005 und 2006 würde mich nicht überraschen."

Booms...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%