Analyse
Prudential bestätigt Bed Bath & Beyond mit 'Overweight'

Prudential hat die Empfehlung für Aktien von Bed Bath & Beyond mit "Overweight" bestätigt.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat die Empfehlung für Aktien von Bed Bath & Beyond mit "Overweight" bestätigt. Die Investmentbank habe ihre Gewinnprognosen wegen der falschen Verbuchung von Aktienoptionsprogrammen bei dem Einzelhändler nach unten angepasst, schreibt Analyst Mark Rowen in seiner Studie vom Montag. Das Kursziel bleibt 46 Dollar.

In die Schätzungen seien weitere Kosten für Optionen eingearbeitet worden. Entsprechend habe Rowen seine Gewinnprognosen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres um 0,02 Dollar je Aktie und für das Gesamtjahr 2006 um 0,01 Dollar je Aktie zurück genommen. Für das Geschäftsjahr zum Februar 2007 rechnet er nun mit 2,17 Dollar Gewinn je Aktie, 2008 sollen es 2,54 Dollar werden.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%