Analyse
Sal. Oppenheim bekräftigt Fresenius mit „Buy“

Sal. Oppenheim hat die Fresenius-Vorzüge nach Zahlen mit "Buy" und einem fairen Wert von 65,00 Euro bekräftigt.

dpa-afx KÖLN. Sal. Oppenheim hat die Fresenius-Vorzüge nach Zahlen mit "Buy" und einem fairen Wert von 65,00 Euro bekräftigt. In allen Bereichen habe der Gesundheitskonzern seine starke Entwicklung fortgesetzt und die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen, heißt es in einer Studie vom Donnerstag. Neue Produkte und weitere Skaleneffekte sollten auch in den kommenden Quartalen für eine weitere Verbesserung der Margen sorgen.

Der defensive Wachstumscharakter des Geschäfts von Fresenius untermauere die aktuelle Kaufempfehlung, so Sal. Oppenheim. In einem mittelfristigen Zeitfenster von zwei Jahren sei es durchaus möglich, dass die Aktie über 75 Euro steige. Die Details aus der Analystenkonferenz würden noch abgewartet, um die Schätzungen zu überarbeiten. Mit einer Änderung der aktuellen Einstufung rechnen die Analysten allerdings nicht. Lege man die aktuelle Wachstumsdynamik zugrunde, sei auch ein für 2008 erwartetes Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 20 nicht zu teuer. Zudem seien viele Konkurrenten mit einem KGV von über 25 bewertet.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%