Analyse
Sal.Oppenheim bestätigt IVG nach Prognosenanhebung mit 'Buy'

Sal.Oppenheim hat die Aktien von IVG Immobilien mit "Buy" beim Kursziel 31 Euro bestätigt. Das Immobilienunternehmen hatte die Prognose für den Gewinn 2006 angehoben. Die Erhöhung des Nettovermögenswerts sei eine positive Überraschung gewesen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Sal.Oppenheim hat die Aktien von IVG Immobilien mit "Buy" beim Kursziel 31 Euro bestätigt. Das Immobilienunternehmen hatte die Prognose für den Gewinn 2006 angehoben. Die Erhöhung des Nettovermögenswerts sei eine positive Überraschung gewesen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Derzeit werde IVG ähnlich wie die europäische Konkurrenz bewertet, ein Aufschlag wäre aber durchaus angemessen.

Bereits nach der Veröffentlichung der Zahlen zum ersten Quartal seien die angegebenen Ziele für das Gesamtjahr als sehr konservativ eingeschätzt worden, schrieb Analyst Kai Malte Klose. Daher könnten nun auch entsprechend der Politik von IVG die neuen Richtwerte als vorsichtig angesehen werden. Daher lägen die eigenen Schätzungen auch weiter über den Zielen des Managements. Für 2006 werde ein Gewinn je Aktie von 1,04 Euro nach bislang 0,98 Euro erwartet. Auch die Dividende dürfte sich nun mehr an der Gewinnentwicklung orientieren, hieß es weiter.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um zehn bis 20 Prozent zulegen wird./dr

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%