Analyse
Sal. Oppenheim bestätigt Münchener Rück nach Zahlen mit „Buy“

Sal. Oppenheim hat die Aktien der Münchener Rück nach Bekanntgabe der Zahlen zum dritten Quartal mit "Buy" und einem fairen Wert von 168 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Aktien der Münchener Rück nach Bekanntgabe der Zahlen zum dritten Quartal mit "Buy" und einem fairen Wert von 168 Euro bestätigt. Die Zahlen seien stark gewesen und hätten gute Ergebnisse sowohl im Rückversicherungs-, als auch im Erstversicherungsgeschäft gezeigt, hieß es in einer Studie vom Montag. Das sehr gute Vorjahresresultat sei jedoch nicht erreicht worden.

Obwohl der Markt für Rückversicherungen immer noch angespannt sei, habe der Münchner Versicherer einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Das Erstversicherungsgeschäft werde mehr und mehr zu einer zweiten Säule für die Gewinne des Unternehmens. Zusammen mit der Übernahme der Midland Group trage das zur weiteren Diversifizierung des Unternehmens bei. Trotz dieser Akquisition halte die Münchener Rück an der angekündigten Rückzahlung von acht Mrd. Euro an die Aktionäre fest.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%