Analyse
Sentix erwartet weiter steigende Aktienkurse

Der deutsche Aktienmarkt dürfte nach Einschätzung von Sentix weiter steigen. Nachdem die Korrektur am deutschen Aktienmarkt robuster als erwartet verlaufen ist, sehen die Experten des Anbieters von Sentimentdaten nun die seit langem erwartete Stimmungsaufhellung.

dpa-afx LIMBURG. Der deutsche Aktienmarkt dürfte nach Einschätzung von Sentix weiter steigen. Nachdem die Korrektur am deutschen Aktienmarkt robuster als erwartet verlaufen ist, sehen die Experten des Anbieters von Sentimentdaten nun die seit langem erwartete Stimmungsaufhellung. "Das Sechsmonatssentiment für deutsche Aktien verbessert sich deutlich", schreibt Analyst Patrick Hussy in seiner aktuellen Studie. Zwar seien die neuen Jahreshochs im Dax und Eurostoxx 50 mit dem Optionsverfall an der Eurex einhergegangen, dennoch sei dieses Preissignal ernst zu nehmen. Nur ein rascher Rücksetzer könnte die Sommerhausse auf 2 850 bis 3 000 Punkte im Eurostoxx noch aufhalten.

Die Erwartungen für den Aktienmarkt folgen laut Hussy nun "endlich" den schon länger steigenden Konjunkturerwartungen, und dies sei "im Prinzip ein gutes Zeichen". Erneut verweist er dabei auf Parallelen aus dem Aufschwung 2003, denn auch damals sei die mittelfristige Aktienmarktstimmung erst "nachgelagert" gestiegen. Triebfeder für die jüngste Stimmungsverbesserung sei die Erkenntnis, dass sich der Aktienmarkt in der Korrektur robust verhalten habe und Warnzeichen vom chinesischen Aktienmarkt oder dem Baltic Dry Index vom Markt ignoriert worden seien.

Seines Erachtens steht nun die "die Phase des Entdeckens" bevor. "Zeitzeugen dieser Entdeckung sind auch neue Kursziele von Bankhäusern und Strategen, welche nun sukzessive nach oben angepasst werden", merkt er dabei an und erinnert daran, dass es zwar schon länger nach oben gegangen sei, aber zugleich immer die Zweifel dominant gewesen seien.

Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%