Analyse
Societe Generale startet Vossloh mit „Sell“

Die Societe Generale hat die Aktie von Vossloh in einer Ersteinstufung mit "Sell" und dem Kursziel von 79,00 Euro bewertet. Die Vossloh-Aktie sei deutlich höher als die Aktien der Branchenkollegen bewertet, schrieb Analyst Jean Baptiste Roussille in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx PARIS. Die Societe Generale hat die Aktie von Vossloh in einer Ersteinstufung mit "Sell" und dem Kursziel von 79,00 Euro bewertet. Die Vossloh-Aktie sei deutlich höher als die Aktien der Branchenkollegen bewertet, schrieb Analyst Jean Baptiste Roussille in einer Studie vom Mittwoch. Zwar verzeichne die größte Sparte des Verkehrstechnikkonzerns (Rail Infrastructure) gegenwärtig die höchsten Margen und das stärkste Wachstum. Wegen der schwachen Entwicklung der Auftragsbücher und der Erwartung eines verschärften Wettbewerbs ab dem Jahr 2009 bevorzugt Roussille aber Titel anderer Wettbewerber.

Für 2009 erwarte Vossloh einen Umsatz von fast 100 Mill. Euro aus dem Bau von Hochgeschwindigkeitsstrecken in China, obwohl das Auftragsbuch derzeit lediglich 30 Mill. Euro beinhalte, merkte der Experte kritisch an. Eine Verzögerung im Abschluss neuer Aufträge und ein weniger freundliches Wettbewerbsumfeld könnten die Konzernprognose - zumindest für 2009 - daher gefährden.

Gemäß der Einstufung "Sell" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten damit, dass sich die Aktie um mehr als zehn Prozent schwächer als der Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Société Générale S.A..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%