Analyse
Thyssen-Krupp mit Überraschung bei Dividende und Ausblick

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Thyssen-Krupp-Aktie nach Zahlen mit "Outperformer" und Kursziel 32,00 Euro bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Thyssen-Krupp-Aktie nach Zahlen mit "Outperformer" und Kursziel 32,00 Euro bestätigt. "Thyssen-Krupp konnte 2005/06 im Wesentlichen ein den Erwartungen entsprechendes Ergebnis vorlegen, das ausgewiesene Ergebnis je Aktie (EPS) stellt allerdings ebenso wie die Anhebung der Dividende eine positive Überraschung dar", berichtete Analyst Thomas Hofmann in der Studie vom Freitag

Die Anhebung der Dividende ist laut LRP im Zusammenhang mit dem hohen Auftragseingang und dem leicht optimistischeren Ausblick auf 2006/07 zu sehen. Hier gehe das Management davon aus, dass die Marke von 2,5 Mrd. Euro im Vorsteuerergebnis überschritten werden kann, bisher sei nur von einem Erreichen die Rede gewesen. "Dieser Optimismus lässt vermuten, dass das erste Quartal bisher sehr zufriedenstellend verlaufen sein muss", so Hofmann. Thyssen-Krupp sollte besser mit einer zyklischen Normalisierung der Stahlbranche zurechtkommen als ein reiner Stahlhersteller.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mittelfristig mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark (Dax 30) entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%