Analyse
Unicredit bestätigt Hypo Real Estate mit „Buy“

Die Unicredit hat die Aktien der Hypo Real Estate nach Bekanntgabe der Geschäftszahlen zum dritten Quartal mit "Buy" und einem Kursziel von 57 Euro bestätigt. Die Zahlen hätten den Erwartungen entsprochen, schrieb Analystin Kerstin Vitvar in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Unicredit hat die Aktien der Hypo Real Estate nach Bekanntgabe der Geschäftszahlen zum dritten Quartal mit "Buy" und einem Kursziel von 57 Euro bestätigt. Die Zahlen hätten den Erwartungen entsprochen, schrieb Analystin Kerstin Vitvar in einer Studie vom Mittwoch. Allerdings sei das Ergebnis von Depfa hinter den Schätzungen der Analysten zurück geblieben. Für das Gesamtjahr sei nun ein Vorsteuerergebnis von 827 Mill. Euro zu erwarten, was sich mit den bisherigen Prognosen der Analysten decke.

Insgesamt bezeichnete Vitvar die Ergebnisse als "recht uninspirierend". Das negative Handelsergebnis von 15 Mill. Euro sei deutlich schlechter ausgefallen als die von der Expertin erwarteten acht Mill. Euro. Allerdings hätten sich die Margen im Neugeschäft von HRE verbessert und auch der positive Trend für den Provisionsüberschuss halte an.

Eine Buy-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%