Analyse
WestLB sieht erst für Mitte 2009 einen Silberstreifen am Horizont

Die globale Rezession wird nach Ansicht der Experten der WestLB zwar "schmerzhaft" ausfallen, aber auf etwa ein Jahr begrenzt sein.

dpa-afx FRANKFURT. Die globale Rezession wird nach Ansicht der Experten der WestLB zwar "schmerzhaft" ausfallen, aber auf etwa ein Jahr begrenzt sein. 2009 dürfte die Weltwirtschaft lediglich um 1,6 Prozent wachsen - dies sei dann das geringste globale Wachstum seit 1991, sagte Holger Fahrinkrug, Chefvolkswirt der WestLB, am Donnerstag in Frankfurt. Grund dafür sei unter anderem, dass die Wachstumsschwäche in den USA wegen laufender Anpassungsprozesse am Immobilienmarkt wesentlich länger als in der Vergangenheit anhalten dürfte.

Dadurch überlagere sich der Abschwung in verschiedenen Regionen zeitlich, betonte der Experte. So erreiche die Rezession Europa zu einem Zeitpunkt, zu dem die US-Wirtschaft weiter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%