Premium Axel Springer – Aktie unter der Lupe Auf gutem Weg in die digitale Zukunft

Nach Ansicht von Analysten setzt Konzernchef Mathias Döpfner beim Berliner Medienhaus Axel Springer die richtigen Akzente. Der Aktienkurs zieht an – doch es gibt auch Schattenseiten im Konzern. Wird der Trend anhalten?
Liefert konstant positive Ergebnisse auf dem Weg in die digitale Zukunft. Quelle: AFP/Getty Images
Mathias Döpfner

Liefert konstant positive Ergebnisse auf dem Weg in die digitale Zukunft.

(Foto: AFP/Getty Images)

WienEiner der erfahrensten Analysten im deutschen Mediensektor hatte Anfang dieses Jahres eine außergewöhnliche Idee. Harald Heider, seit rund anderthalb Jahrzehnten Medienanalyst der DZ Bank, verglich den Zeitungs- und Digitalkonzern Axel Springer mit dem Fernsehkonzern Pro Sieben Sat 1. Manche rieben sich die Augen: Werden da nicht Äpfel mit Birnen verglichen? Tatsächlich ist der Vergleich aber interessant, denn Axel Springer und die Sendergruppe Pro Sieben Sat 1 haben eines gemeinsam: Beide Unternehmen versuchen, die Transformation in einen digitalen Medienkonzern zu bewerkstelligen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Axel Springer – Aktie unter der Lupe - Auf gutem Weg in die digitale Zukunft

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%